Anleitungen
Home > Anleitungen > Tv-und-Radio > Digital-TV Daten

Digital-TV Daten

Digital-TV Daten, Freischaltungsinformationen

Hier finden Sie die Parameter zum Einstellen Ihres TV Geräts.

Das erstmalige Freischalten der ASAK Karte dauert maximal 30 min. (dies ist der Playout-Zyklus der Freischaltung).
Schalten Sie hierzu auf Puls 4 oder ZDF HD und bleiben Sie am Sender bis die Freischaltung erfolgt ist.

Sobald die Karte einen Schlüssel empfangen hat, wird dieser auf der Karte gespeichert und muss nicht erneut bezogen werden (die Freischaltung gilt für 1 Monat).
Wird ein TV Gerät länger als 1 Monat nicht betrieben, kann es nötig sein den oben angeführten Zeitraum von 30 min. für eine neuerliche Freischaltung abzuwarten.

Hintergrundinfo zur Freischaltung:

Die Schlüssel werden in einem Karussell ausgespielt welches alle Freischaltungen aller Karten beinhaltet.
Dieses Karussell hat eine Durchlaufzeit von 30 min.
Bei einer neuen Freischaltung einer Karte gibt es ein spezielles Karussell, welches für eine Stunde alle neuen Kartenfreischaltungen bevorzugt ausspielt und eine Durchlaufzeit von 10 min. hat.

Sonderfreischaltung:

Um Probleme mit Karten die lange inaktiv waren zu minimieren wurde eine Sonderfreischaltung für einige Programme eingerichtet.
Karten haben eine 16 Minuten lange Sonderfreischaltung für ein altes oder aktives Produkt zu diesem Service.
In den 16 Minuten wird die Karte aus dem Conax freigeschalten, sofern der bei ASAK das Produkt aktiv eingerichtet ist.
Ist kein aktives Produkt bei ASAK hinterlegt, wird die Karte nach diesen 16 Minuten inaktiv geschalten.

Die Programme:

ORF 1 HD…FTA
ORF 2 HD…FTA
ATV HD……FTA
LT 1…………FTA
Puls 4
Servus TV HD
Das Erste HD
ZDF HD
RTL A
Kabel 1 A
SAT 1 A
Pro7 A

Freischaltungen sollen bspw. auf Vox Austria als Kontrollservice vorgenommen werden, da auf diesem Service nicht die 16 Minuten Sonderfreischaltung konfiguriert sind.