TARIFBLATT

Home > Glasfaserinternet Produkte

GLASFASER

Schlaue LILLi
29,90 €
PRO MONAT
Glasfaser-Internet mit 35 Mbit/s Down- & 6 Mbit/s Upload
Glasfaser bis direkt ins Objekt
Streaming-Inhalte in HD gleichzeitig auf mehreren Geräten, Online-Spiele, HD Filme und Fotos Download, System-Updates, Online-Sicherungen
5 E-Mail Postfächer
W-LAN inklusive
Keine Datenvolumensbegrenzung
Bestellen
Große LILLi
39,90 €
PRO MONAT
Glasfaser-Internet mit 100 Mbit/s Down- & 10 Mbit/s Upload
Glasfaser bis direkt ins Objekt
Streaming-Inhalte in HD gleichzeitig auf mehreren Geräten, Online-Spiele, HD Filme und Fotos Download, System-Updates, Online-Sicherungen
Sicherheitssoftware Lizenz für bis zu 3 PCs
5 E-Mail Postfächer
W-LAN inklusive
Keine Datenvolumensbegrenzung
Bestellen
Tolle LILLi
44,90 €
PRO MONAT
Glasfaser-Internet mit 50 Mbit/s Down- & 10 Mbit/s Upload
Glasfaser bis direkt ins Objekt
Ultra HD, Videotelefonie, Musikstreaming, Online-Spiele mit hoher Bandbreitenvoraussetzung, schneller Transfer von Daten (wie z.B.: HD-Filme, HD-Fotos Download, ...)
5 E-Mail Postfächer
W-LAN inklusive
Keine Datenvolumensbegrenzung
Digitales Kabel-Fernsehen (160 Sender, mehr als 30 HD-Sender)
1 CI-Modul oder 1 CI+ Modul und 1 Smartcard inklusive
Bestellen
Super LILLi
67,90 €
PRO MONAT
Glasfaser-Internet mit 150 Mbit/s Down- & 20 Mbit/s Upload
Glasfaser bis direkt ins Objekt (Haus/Wohnung)
(Ultra-) HD-Streaming-Inhalt (z.B.: Video, Musik & Web-Radio) gleichzeitig auf mehreren Geräten, HD-Videotelefonie, Online-Spiele, schneller Transfer von großen Daten
Sicherheitssoftware Lizenz für bis zu 3 PCs
5 E-Mail Postfächer
W-LAN inklusive
Keine Datenvolumensbegrenzung
Digitales Kabel-Fernsehen (160 Sender, mehr als 30 HD-Sender)
1 CI-Modul oder 1 CI+ Modul und 2 Smartcards inklusive
2 ASAK Digi-Pakete für eine Smartcard
Bestellen

HINWEIS

Alle Gebühren sind als Monatsgebühren zu sehen und werden im Voraus verrechnet.
Zuzüglich € 1.25 / Monat Internet-Servicepauschale
Internet ONLY - € 2 Aufpreis je Produkt (ohne aktiven Fernsehenanschluss)

Zusatzoptionen

Zusatzoptionen Sicherheitssoftware entnehmen Sie bitte dem Tarifblatt Internet unter www.asak.at
Zusatzoptionen Telefon sowie Gesprächsgebühren entnehmen Sie bitte dem Tarifblatt Telefon unter www.asak.at

Hardware

Mindestvertragslaufzeit



Neuverträge ab 27.02.2016 werden auf unbestimmte Zeit abgeschlossen und können erstmals von jeder der beiden Vertragsparteien unter Einhaltung einer einmonatigen Kündigungsfrist mit Wirkung zum Ablauf der vereinbarten Mindestvertragsdauer oder zum Ablauf eines allfälligen Kündigungsverzichts, danach unter Einhaltung einer einmonatigen Kündigungsfrist mit Wirkung zum Ende des nächstfolgenden Kalendermonats schriftlich aufgelöst werden, sofern laut Vertragsformular mit dem Kunden nichts anderes vereinbart wurde. Bei Kündigung innerhalb der Mindestvertragsdauer unter Einhaltung der Kündigungsfristen endet der Vertrag mit Monatsletzten des Monats in dem die Mindestvertragsdauer abläuft. Zusätzlich wählbare Optionen können unter Einhaltung einer einmonatigen Kündigungsfrist mit Wirkung zum Letzten eines Kalendermonats schriftlich gekündigt werden, sofern nichts anderes ausdrücklich vereinbart wurde. Bei vorzeitiger Kündigung innerhalb der Mindestvertragsdauer, wird ein Restentgeltausgleich von € 79,90 verrechnet.

Anschlusskosten

Erschliessungskosten (bestehende Verrohrung vorausgesetzt; € 350,00 einmalig)

Die Einrichtung von Mail, Router sowie vorhanden Geräten, etc. erfolgt nach Aufwand.


Creditor ID AT54ZZZ00000032526, Zahlungsart ist wiederkehrender Einzug

Gültig ab 02.05.2016
Alle Tarife in EUR inkl. USt., Änderungen vorbehalten. Die Gebühren sind im Voraus fällig. ASAK ist berechtigt, die laufenden Gebühren ausschließlich per Bankeinzug durchzuführen.



ALLGEMEINES
Voraussetzung für die Installation des ASAK- Anschlusses und den Empfang dieser Dienste ist deren technische Realisierbarkeit. Dies vorausgesetzt, kann die Anschlussinstallation binnen 6 Wochen ab angenommener Anmeldung durchgeführt werden. Das Vertragsverhältnis über nachfolgend angeführte Produkte mit der ASAK Kabelmedien GmbH kommt zu den Bedingungen dieses Vertragsformulars, den aktuellen AGBs sowie den aktuellen Tarifblättern, welche integrierende Vertragsbestandteile sind, zustande. AGBs und Tarifblätter sind unter www.asak.at abrufbar oder bei ASAK Kabelmedien GmbH erhältlich. Bei Beschädigung oder Verlust des Modems, ist für die weitere Erbringung der Dienste ein Modem bei ASAK zu kaufen. Bei einem Downgrade (= wenn sich die Gesamtsumme aller ASAK-Gebühren verringert) wird eine einmalige Bearbeitungsgebühr von € 35 verrechnet. Der Upgrade auf eine andere Produktvariante mit höherem Entgelt ist kostenlos. Bei der Deaktivierung des Anschlusses werden einmaligen Abschaltkosten in der Höhe von € 25,44 verrechnet. Die Mahnspesen betragen € 10 pro Mahnung.

ZAHLUNG
Die Entgelte sind binnen 8 Tagen nach Rechnungserhalt zu begleichen, sofern kein aktiver Einzug erfolgt oder nichts anderes geregelt wurde.

HINWEIS ZUM KONSUMENTENSCHUTZ GEMÄSS KSCHG UND FAGG
Bei außerhalb der Geschäftsräume des Betreibers sowie bei im Fernabsatz geschlossenen Verträgen kann ich als Konsument gemäß den Bestimmungen des Fern- und Auswärtsgeschäfte Gesetzes (FAGG) und Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) binnen 14 Tagen ab Vertragsschluss ohne Angabe von Gründen, formfrei vom Vertrag zurücktreten. Die Rücktrittsfrist ist gewahrt, wenn ich die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist absende. Ich habe auch die Möglichkeit das unter www.asak.at/ruecktritt bereitgestellte Onlineformular (Musterwiderrufsformular gemäß Anhang I Teil B FAGG) zu verwenden. Die Kosten der Rücksendung der Ware im Rücktrittsfall, habe ich als Konsument selbst zu tragen. Wird vor Ende der Rücktrittsfrist mit dem Dienst begonnen, bin ich bei einem Rücktritt für bereits erbrachte Leistungen aliquot zahlungspflichtig. Kein Rücktrittsrecht steht mir bei Verträgen über dringende Reparatur- oder Instandhaltungsarbeiten zu, bei denen ich die ASAK Kabelmedien GmbH ausdrücklich zu einem Besuch zur Ausführung dieser Arbeiten aufgefordert habe.

ANSCHLUSSPUNKT

Ich bin Eigentümer Mieter des Anschlussobjektes. Als Eigentümer gestatte ich die unentgeltliche Einräumung der Leitungsrechte gemäß § 5 Abs. 4 Telekommunikationsgesetz und Weiterleitung zu benachbarten Objekten.

NUTZUNG FÜR PRIVATE ZWECKE
Ich verpflichte mich zur Nutzung nur für private, nichtkommerzielle Zwecke. Ich habe mir zugewiesene Pin-Codes und Passwörter sorgfältig aufzubewahren und geheim zu halten.