Home > Infocenter > DSGVO – Auskunftsbegehren

Sie möchten Auskunft über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten?

Um Ihre Anfrage erfolgreich bearbeiten zu können, ist es aus Datensicherheitsgründen notwendig, eine eindeutige Zuordnung Ihrer Daten sicherzustellen.

Aus diesem Grund benötigen wir einen Identitäsnachweis in Form einer Ausweiskopie oder einer elektronischen Signatur.

Wir ersuchen Sie, zu diesem Zweck das Formular auszufüllen und mit dem entsprechenden Nachweis zu retournieren: Antrag um Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO

Sobald Ihr Auskunftsbegehren vollständig bei uns eingelangt, und eine eindeutige Zuordnung zu Ihrer Person möglich ist, beginnt die gesetzliche Auskunftsfrist von 1 Monat gemäß DSGVO.